Startseite

  

Sammeln
Sammeln
Wandeln
Wandeln
Weiterkommen
Weiterkommen

Wir machen Ihr Altspeisefett mobil und wandeln es in Bio-Kraftstoff.


Wie wir Papier, Plastik und anderes weiterverwerten, so ist auch die richtige Entsorgung von Speisefett wichtig. Abflussrohr oder Mülltonne sind nicht der richtige Weg!  Andere Länder machen es schon lange vor.

Seit November 2018 können Sie in diesen Städten und Gemeinden Ihre genutzten Speisefette sammeln und an unseren JEDER TROPFEN ZÄHLT Sammelautomaten abgeben. Wie er funktioniert erfahren sie hier.



UPCYCLING STATT ABFLUSSROHR – SO GEHTS

Sammeln Sie Ihr Altspeisefett in unseren speziellen grünen Flaschen! Diese erhalten Sie im Rahmen unseres Pilotprojektes kostenlos entweder durch direkte Zustellung oder zur Abholung bei Ihrer Stadtverwaltung. Sollten Sie eine Flasche zugestellt bekommen und sie nicht benötigen, können Sie diese nachhaltig im Freundes- und Bekanntenkreis weitergeben oder sie wieder an die Stadtverwaltung zurückgegeben.

Sie sammeln Fett, das in der Küche verwendet wurde, in den hitze­-beständigen Flaschen von „Jeder Tropfen zählt“.

Wenn die Flasche voll ist, geben Sie diese im Sammelautomaten ab. Dort erhalten Sie eine frische, leere Flasche aus dem Automaten.

Upcycling: Wir bereiten Ihr Altspeisefett auf 
und es wird für die Herstellung von besonders klimafreundlichem Bio-Kraftstoff weiterverwendet.


Aktuelles

Fürth und Erlangen machen es vor: Großstädte weiten nach Pilotprojekt die Sammlung von alten Speisefetten aus – Landkreis Roth überlegt noch

Bericht im Hilpoltsteiner Kurier vom 23.07.2020: Wie viel Geld darf das Recyceln von altem Speisefett und -ölen in Privathaushalten den Bürger kosten? Im Wesentlichen um diese Frage hat sich jüngst eine Debatte im Kreisausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Wirtschaft und Regionalentwicklung gedreht. Der Landkreis Roth muss sich nämlich demnächst entscheiden, ob er den Pilotversuch “Jeder Tropfen zählt”, der von Ende 2018 bis zum Frühjahr 2020 in den Kommunen der ILE Jura-Rothsee gelaufen ist, für den gesamten Kreis als Teil der Müllentsorgung übernimmt.

Weiterlesen… Fürth und Erlangen machen es vor: Großstädte weiten nach Pilotprojekt die Sammlung von alten Speisefetten aus – Landkreis Roth überlegt noch

Erfolg auf der ganzen Linie: Pilotprojekt zum Sammeln von Altfetten aus Privathaushalten kommt an – Präsentation in Berlin wegen Pandemie verschoben

Bericht im donaukurier vom 12.05.2020: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Hubert Zenk, Projektleiter beim Thalmässinger Recyclingunternehmen Lesch derzeit auf den Abschluss der Pilotphase der Altfett-Sammelaktion in privaten Haushalten.

Weiterlesen… Erfolg auf der ganzen Linie: Pilotprojekt zum Sammeln von Altfetten aus Privathaushalten kommt an – Präsentation in Berlin wegen Pandemie verschoben